Wildschweinbraten
www.ichkoche.at
www.ichkoche.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Portionen: 6 1 kg Schweineschopf (vom Wildschwein) 1 l Geflügelfond (hell) Salz Pfeffer (weiß) 1 TL Kümmel 2 Zehe(n) Knoblauch Öl (zum Braten) 1 Stk. Lauch 12 Stk. Erdäpfel (klein) 4 Stk. Karotten 2 Stk. Zwiebeln 1 Knolle(n) Sellerie (klein) 500 ml Bier (dunkel) 1 Bund Petersilie (klein) Auf die EinkaufslisteDen Schweinsschopf rundum mit Salz, Pfeffer, Kümmel und dem Knoblauch kräftig einreiben und für 2 Stunden ziehen lassen.
  • Alles Gemüse waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schweinsschopf in einer großen Pfanne in wenig Öl rundum anbraten und danach in einen Bräter setzen.
  • 1 Stunde im auf 180 °C vorgeheizten Rohr braten.
  • Das Gemüse im Bratenrückstand vom Fleisch leicht rösten, bis es Farbe annimmt. Das Fleisch immer wieder mit dem Geflügelfond untergießen.
  • Nach 1 Stunde das Gemüse zum Braten geben und mit dem Bier aufgießen. Immer wieder das Fleisch mit dem Bratensaft übergießen.
  • Nach etwa 45 Minuten die gehackte Petersilie dazugeben. das Fleisch aus dem Bräter geben und eventuell den Saft noch etwas würzen.
  • Den Braten in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Tipp Zubereitung mit Klimagaren
  • Einstellung Klimagaren/ 2 Dampfstöße
  • Temperatur 180 ° C.
  • Das Fleisch nach dem Anbraten in einen Bräter setzen, in das vorgeheizte Rohr geben, den 1. Dampfstoß auslösen und ca. 1 Stunde braten.
  • Dazwischen mit etwas Geflügelfond aufgießen.
  • Nach einer Stunde Bratzeit das Gemüse rundherum dazugeben und den 2. Dampfstoß auslösen und das Fleisch eine weitere Stunde braten.
  • Eine halbe Stunde vor Bratzeitende mit Bier aufgießen.</p> Empfehlung zu diesem Rezept Große Rotweine mit Reifepotenzial Große Kunst. Ohne Allüren.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.