Veganer Schokoladenkuchen mit Chai Tee pochierten Birnen
A Sweet Point of View
A Sweet Point of View

Veganer Schokoladenkuchen mit Chai Tee pochierten Birnen

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Für den veganen Schokoladenkuchen
  • 250 g Universalmehl
  • 15 g Backpulver
  • 25 g veganer & rohveganer Kakao
  • 150 g vegane Schokolade
  • 85 g Birkenzucker
  • 200 g Apfelmousse
  • 150 g Mandelmilch
  • Für die Schokoladencream
  • 140 g vegane Schokolade
  • 50 ml Mandelmilch
  • Für die Chai Tee pochierten Birnen
  • 6 mittelgroße Birnen
  • 300 ml Chai Tee

Anleitung

    Alle Zutaten für den Schokoladenkuchen mischen und in 6 kleine Kuchenformen mit 6 cm Durchmesser füllen. Dann 35 Minuten backen bis der Kuchen in der Mitte fest ist.

    Die Birnen pochieren indem vier Teebeutel oder 6 Esslöffel des Chai Tees in 300ml Wasser zugedeckt kochen. Nach 10 Minuten die Birnen einlegen und kochen. Für etwa 15-20 Minuten kochen oder bis die Birnen außen weich sind.

    Dann die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, die warme Mandelmilch beifügen und die Schokolade rühren bis die Maße homogen ist.

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.