Uhudler Rostbraten mit Polentaschnitte
Cooking & Baking
Cooking & Baking
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 1938 wurde die Produktion von Uhudler sogar verboten und die Herstellung war nur für den Eigenbedarf erlaubt. 1980 wurde der sogenannte „Haustrunk“ auch noch verboten und der Uhudler war bis 1990 komplett verboten.
  • 2 Scheiben Rostbraten
  • scharfer Senf (zum Bestreichen)
  • etwas Mehl
  • 200 ml Uhudler
  • 70 ml Apfelsaft
  • 100 ml kräftige Rindssuppe (alternativ Kalbsjus)
  • eine Prise Zimt
  • eine Prise Piment
  • frisch gezupften Thymian
  • 1 EL Butter
  • eine Hand voll Champignons
  • 2 Schalotten (alternativ Zwiebel)
  • Salz & Pfeffer
  • 40 ml kräftige Rindssuppe
  • 1 -2 EL in Rum eingelegte Rosinen
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL grober Senf
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • 1 EL Butter
  • 50 Gramm Butterschmalz
  • 1 Chilischote
  • 1 Ei 125 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL geriebener Hartkäse
  • 100 Gramm geriebener Käse
  • 150 Gramm Maisgriess
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Paprikapulver
  • frischer Rosmarin
  • Salz & Pfeffer

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.