Steirischer Käferbohnen-Strudel
www.ichkoche.at
www.ichkoche.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Portionen: 2 4 Blatt Tante Fanny Frischer Strudelteig (1 Packung=120g) 500-550 g Käferbohnen (gekocht) 2 Stk. Semmeln (würfelig geschnitten) 2 Stk. Zwiebeln (geschnitten) 1 Stange(n) Lauch (geschnitten) 150 g Butter Salz Pfeffer Majoran 2 Stk. Eier Butter (zum Bestreichen) Auf die EinkaufslisteStrudelblätter laut Verpackungsanleitung vorbereiten. Backrohr auf 190° C vorheizen. Zwiebel in heißer Butter anschwitzen, dann Semmelwürfel und Lauch dazugeben, kurz durchrösten und vom Herd nehmen. Mit gekochten Käferbohnen, Ei und Gewürzen gut vermischen. Fülle auf zwei Drittel des Strudelteiges auftragen, Seitenränder einschlagen und mit Hilfe des Küchentuches einrollen. Strudel mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit zerlassener Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene 25 - 30 Min. backen. Tipp Als Beilage warmen Krautsalat oder grünen Salat - auf steirisch, natürlich mit Kernöl - servieren.</p> Empfehlung zu diesem Rezept Fruchtige Rotweine Große Kunst. Ohne Allüren.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.