Powidl
www.ichkoche.at
www.ichkoche.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Portionen: 127 5 kg Zwetschken (sehr reif) 1 TL Zimt etwas Ingwer 2 EL Wasser (heiß) 1 Pkg. Einsiedehilfe Auf die EinkaufslisteZwetschken waschen, entkernen, zerkleinern und unter häufigem Rühren zu einem dicken Brei verkochen (ca. 2–3 Stunden). Danach Zimt und Ingwer dazugeben. Die Einsiedehilfe in Wasser auflösen und unterrühren. Den Powidl heiß in vorbereitete Gläser abfüllen und gut verschließen. Tipp Serviertipp: Schmeckt herrlich und ist ideal zum Füllen verschiedener Mehlspeisen geeignet! Kann vor Gebrauch noch z. B. mit Rum abgeschmeckt werden. Haltbarkeit: 12 Monate Die Zwetschken im Powidl enthalten wertvolle Fruchtsäuren, Pektine und Rohfasern, welche die Verdauung fördern.</p>

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.