Lachsrisotto
Gutekueche.at
Gutekueche.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 250 g Lachsfilet
  • 11 Stg Porree
  • 11 Prise Salz
  • 1100 g Parmesan am Stück
  • 1210 g Risottoreis
  • 1600 ml Gemüsesuppe (klar)
  • 12 zw Dille, gehackt
  • 12 EL Zitronensaft
  • 12 EL Olivenöl
  • 1100 ml ObersZubereitung Lachs mit kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen, in Würfel schneiden, Salzen und Zitronensaft darüber geben. Vom Porree das hellgrüne und weiße in Ringe schneiden und im Sieb gründlich waschen. Parmesan reiben. Öl im Topf heiß werden lassen, darin den Reis andünsten. Brühe erhitzen und nach und nach zugießen, fest umrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen (20 Minuten). Hin und wieder umrühren. Porreeringe und Obers unter den Reis mengen, dann den geriebenen Parmesan unterrühren. Lachs vorsichtig unterheben und den Deckel auflegen. Hitze zurückschalten und 3 Minuten garen lassen. Zum Schluss das Lachsrisotto mit Salz, Zitronensaft und Dille abschmecken.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.