Kleiner Kürbis-Topfenkuchen
www.kochrezepte.at
www.kochrezepte.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 1 Stk. Backform (Springform 18 cm)
  • 1100 g Butterkekse
  • 140 g Butter (geschmolzen)
  • 11 Prise Zimt (oder nach Belieben)
  • 1200 g Hokkaidokürbise
  • 135 g Butter (weich)
  • 1370 g Topfen
  • 1150 g Zucker
  • 10.5 Packungen Vanillezucker
  • 11 EL Vanillepuddingpulver (leicht gehäuft)
  • 12 Stk. Eier
  • 11 Prise Zimt
  • 11 Prise Muskat
  • 1 Zutaten   für   Portionen   berechnen 1 Stk. Backform (Springform 18 cm) Für den Boden 100 g Butterkekse 40 g Butter (geschmolzen) 1 Prise Zimt (oder nach Belieben) Für die Topfencreme 200 g Hokkaidokürbise 35 g Butter (weich) 370 g Topfen 150 g Zucker 0.5 Packungen Vanillezucker 1 EL Vanillepuddingpulver (leicht gehäuft) 2 Stk. Eier 1 Prise Zimt 1 Prise MuskatFür den kleinen Kürbis-Topfenkuchen zuerst den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne und Fasern entfernen und ca. 200 g Kürbis in Würfel schneiden. Diese nun auf einen Teller geben (Mikrowellengeeignet), 2 Esslöffel Wasser hinzufügen und den Kürbis abgedeckt, bei ca. 800 Watt, ca. 5 Minuten weich garen. Anschließend abkühlen lassen. Derweil den Boden einer Springform (ca. 18 cm) mit Backpapier auslegen und den Ring dünn ausfetten. Nun die Butter zum Schmelzen bringen und ebenfalls etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Butterkekse in einen Beutel geben und mit einem schweren Gegenstand zu Bröseln verarbeiten. Jetzt die Keksbrösel zusammen mit dem Zimt in eine Schüssel geben, die geschmolzene Butter hinzufügen und alles gründlich miteinander verrühren. Dann die Masse in die Springform geben und mit einem flachen Gegenstand fest andrücken. Die Form nun bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen. Als nächstes die weichen Kürbisstücke mit einem Pürierstab sehr fein pürieren. Nun die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker, das Vanillepuddingpulver, den Zimt und Muskat in eine Schüssel geben und cremig verrühren. Parallel vielleicht schon mal den Backofen auf ca. 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen. Jetzt das Kürbispüree und die Eier unterrühren. Danach den Topfen unterrühren. Dann die Masse in die Springform geben, glatt streichen und im Ofen vorerst ca. 15 Minuten backen. Danach die Temperatur auf ca. 150 °C reduzieren und weitere ca. 35 Minuten backen. Den fertigen Kuchen bis zum Verzehr auskühlen lassen.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.