Innviertler Erdäpfelkäse mit steirischer Note
www.ichkoche.at
www.ichkoche.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Portionen: 5 1 Becher Sauerrahm 1 Becher Gervais 500 g Kartoffeln (oder etwas mehr) 20 g Kürbiskerne Salz Speckwürferl (nach Belieben) Schnittlauch Pfeffer (aus der Mühle) Auf die EinkaufslisteFür den Innviertler Erdäpfelkäse die Kartoffeln mit Salz und Rosmarin sowie einer Knoblauchzehe kochen. Noch heiß schälen und zerdrücken. Ein Stückchen Butter (nussgroß) untermengen, Salz, Pfeffer und Gervais unterrühren. Lauch klein schneiden und dazugeben. Jetzt noch Sauerrahm dazugeben, bis eine cremige Masse entsteht.Steirerkraft Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe rösten, auskühlen lassen, dann hacken und zur Kartoffelmasse geben.Speckwürferl rösten, ebenfalls auskühlen lassen und zum Erdäpfelkäse geben. Frischen Schnittlauch einstreuen und durchziehen lassen.Den fertigen Innviertler Erdäpfelkäse zum Schluss noch mit gehackten Kürbiskernen bestreuen, mit Steirerkraft Kernöl beträufeln und mit Schnittlauch abrunden. Tipp Der Innviertler Erdäpfelkäse ist der Favorit für eine tolle Familien-Jause!</p>

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.