Grundrezept Biskuitteig für die Springform, 1-mal durchschneiden
www.oetker.de
www.oetker.de
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • etwas Fett
  • 1 Backpapier
  • 13 Eier (Größe M )
  • 1100 g Zucker
  • 11 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1100 g Weizenmehl
  • 11 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 125 g Dr. Oetker Gustin Feine SpeisestärkeZubereitung 1 Vorbereiten Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen (Abb. 1). Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C Heißluft etwa 160 °C 2 Biskuitteig Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, in 1 Min. unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. 3 Mehl mit Backin und Gustin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unteres Drittel Backzeit: etwa 25 Minuten Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. 4 Backpapier vorsichtig abziehen (Abb. 2). Den Boden einmal waagerecht durchschneiden und nach Belieben mit einer Sahne- oder Buttercreme füllen oder nach Rezept weiterverarbeiten.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.