Gebackene Mäuse
www.oetker.at
www.oetker.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 300 g glattes Mehl
  • 11 Pck. Dr. Oetker Germ
  • 1 etwas Salz
  • 150 g Zucker
  • 12 Dotter (Größe M)
  • 150 g zerlassene Butter
  • 1 etwa ¼ l lauwarme Milch
  • 1 Speiseöl oder Kokosfett
  • 130 g gesiebter Staubzucker
  • 11 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
  • 12 Beutel Dr. Oetker Dessert-Soße Bourbon-Vanille zum Kochen
  • 11 l Milch
  • 160 g ZuckerZubereitung 1 Germteig Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1/2 Std. gehen lassen. 2 Zum Ausbacken Ein Gefäß bis zur Hälfte mit Fett füllen und langsam auf 160 Grad erhitzen. Mit einem Esslöffel Nockern abstechen - den Löffel vor dem Abstechen immer in heißes Fett tauchen - und im Fett schwimmend goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abtropfen lassen. 3 Zum Bestreuen Staubzucker mit Vanillin-Zucker vermischen und die heißen gebackenen Mäuse damit bestreuen. 4 Vanillesoße Vanillesoßenpulver mit Zucker und Milch unter Rühren zu einer Vanillesoße kochen und zu den gebackenen Mäusen servieren.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.