Djuvec-Reis
www.ichkoche.at
www.ichkoche.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Portionen: 2 1 Tasse Basmatireis 2 Tassen Leitungswasser 2 kleine Kartoffeln (geschält, klein gewürfelt) 2 EL Ajvar Salz (oder 1 Suppenwürfel) Auf die EinkaufslisteFür den Djuvec-Reis wird das Wasser zum Kochen gebracht. Das Salz oder der Suppenwürfel wird darin aufgelöst und der Reis und die Kartoffelwürfel eingerührt. Alles soll kurz aufkochen, dann kommt der Deckel auf den Topf und die Herdplatte wird ausgeschaltet. Falls mit Gas gekocht wird, auf kleinster Stufe weiterkochen lassen. Nach ca. 15 Minuten ist der Reis und die Kartoffelwürfel gar. Nun kommt noch das Ajvar dazu, alles wird gut umgerührt und der Djuvec-Reis ist servierfertig. Tipp Wer es mag, kann auch kleingeschnittene Paprika und Tomaten oder Peperoni unter den Djuvec-Reis mengen.</p>
  • 1 Tipp Wer es mag, kann auch kleingeschnittene Paprika und Tomaten oder Peperoni unter den Djuvec-Reis mengen.</p>

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.