Cevapcici mit Paprikaragout
www.gusto.at
www.gusto.at
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Faschiertes
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Paprikapulver
  • 1 Petersilie (gehackt)
  • 1 Frühstücksspeck (dünn geschnitten)
  • 1 Erdäpfel (speckige)
  • 1 Olivenöl
  • 1 Thymian (grob gehackt)
  • 1 Paprika (grün, gelb)
  • 1 Ajvar
  • 1 Kräuter (gehackt)
  • 1 Salz
  • 1 Pfeffer
  • 1 Senf
  • 1 Semmelbrösel
  • 1 ÖlRohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Erdäpfel schälen, in Spalten schneiden und auf dem Blech verteilen. Erdäpfel mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 40 Minuten backen; gegen Ende der Garzeit Erdäpfel mit Thymian bestreuen. Paprika putzen und klein schneiden. Ajvar mit Paprika und Kräutern verrühren. Faschiertes mit zerdrücktem Knoblauch, Paprikapulver, Petersilie, 1 TL Senf und 2 EL Bröseln vermischen, salzen und pfeffern. Aus der Masse 12 Röllchen formen und mit Speck umwickeln. Röllchen in wenig Öl rundum goldbraun braten. Cevapcici herausnehmen, mit Ragout und Erdäpfeln anrichten.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.