Apfelkuchen mit Schmandhaube: Echtes Zutaten-Dream-Team!
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Butter und Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unter die Eimasse rühren. Auf ein gefettetes Backblech geben und gut verteilen.
  • 1 Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2). Auskühlen lassen.
  • 1 Zucker, Sahnesteif und Vanillezucker mischen. Sahne und Schmand steif schlagen, Zuckermischung dabei einrieseln lassen. Auf den Kuchen streichen. Mit Zimt und Zucker bestreuen.
  • 1 Es gibt diese Kuchen, die kommen einfach immer gut an. Der Apfelkuchen mit Schmandhaube ist da ein perfektes Beispiel. Da er auch noch fix gemacht ist, eignet er sich wunderbar auch für Geburtstage und nette Treffs mit Freunden. Sie wollen noch weitere solcher Ideen kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt durch unsere Galerie klicken – dort finden Sie eine Auswahl unserer besten Apfelkuchen-Rezepte: Rezepte für leckere Apfelkuchen gibt es bekanntlich viele. Wenn Sie sich mal wieder nicht zwischen all den tollen Rezepten entscheiden können, haben wir Ihnen hier unsere Favoriten zusammengestellt. Foto:  StockFood (2), Matthias Liebich [M] Es soll schnell gehen? Dann ist diese Apfeltarte perfekt für Sie! In nur 20 Minuten ist der Kuchen im Ofen – und nach weiteren 20 Minuten Backzeit ist die Leckerei fertig. Foto:  iStock/Dannko Sieht toll aus und schmeckt noch besser – garantiert! Probieren Sie unseren versunkenen Apfelkuchen. Foto:  iStock/olvas Oder wie wäre es denn mal mit einem Klassiker? Hier finden Sie das Rezept für einen gedeckten Apfelkuchen. Foto:  iStock/ Lesyy Herrlich fluffig und saftig kommt dieser hessische Schmandkuchen mit Apfel daher. Foto:  StockFood / Hoffmann, Matthias Für Sie gehört zu einem formvollendeten Kuchen auch eine leckere Creme? Dann backen Sie bei der nächsten Gelegenheit doch mal diesen Apfelkuchen mit einer verführerischen Creme und Zimtguss. Foto:  Matthias Liebich Von dieser Leckerei reicht nicht einfach bloß ein einziges Stück: Lesen Sie hier unser Rezept für den Applepie mit Sahne und Schokosoße. Foto:  StockFood / Bialy, Boguslaw Tipp für Genießer: Das französische Rezept für die Tarte aux pommes landet unter Garantie bei Ihren absoluten Favoriten. Foto:  StockFood / Beller, Gaelle Cremig und unsagbar luftig: Dank dieser Kombination kommt der Apfelkuchen mit Schmandhaube überall gut an. Foto:  Matthias Liebich Kuchen-Klassiker für Kenner: Südtiroler Apfelstrudel mit eingelegten Rosinen. Sündhaft gut! Foto:  iStock/NatashaBreen Klein, aber oho! Unsere glasierten Apfeltörtchen begeistern einfach jeden. Foto:  Matthias Liebich Bild der Frau Rezepte-Newsletter Feine, einfache und schnelle Rezepte? Dann melden Sie sich jetzt zum Bild der Frau Rezepte-Newsletter an. Unsere besten Rezepte der Woche kommen dann per Mail und kostenlos zu Ihnen. E-Mail* Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu. Jetzt anmelden Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder. Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich. Und noch eine ganz besondere Idee: gefüllter Apfel im Käsekuchen. Was genau das ist, erfahren Sie im Video: Gefüllter Apfel im Käsekuchen Gefüllter Apfel im Käsekuchen Sie sind eher ein Fan von Schmandkuchen? Nun, da haben wir freilich noch ein paar Ideen mehr für Sie in petto. Probieren Sie zum Beispiel mal auch mal unseren Schmandkuchen mit Stachelbeeren oder diesen Pfirsich-Schmandkuchen vom Blech. Unsere Themenseite für Apfelkuchen bringt noch viel mehr leckere Dessertrezepte mit knackigen Äpfeln. Einfach anklicken und entdecken.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.